ID.BA.T3.01 Digital/Analog - Wie verändern digitale Produktionsmethoden das Design?

Veranstaltungsdetails

Lehrende: Annika Frye

Veranstaltungsart: Seminar

Anzeige im Stundenplan: ID.BA.T3.01

Unterrichtssprache: Deutsch

Veranstaltungsbeschreibung:
Das Seminar wird von aktuellen Entwuerfen und Prozessen aus dem Produktdesign handeln, die additive Fertigungsmethoden und im weitesten Sinne postindustrielle Produktionstechniken nutzen. Ziel der Lehrveranstaltung ist, die Frage zu klären, wie die digitalen Produktionsprozesse das Produktdesign verändern und schon längst verändert haben. So wird beispielsweise herauszuarbeiten sein, was den spezifisch »digitalen« Stil von 3D-Druck-Artefakten ausmacht.
Dabei bietet das Seminar einen Überblick über gegenwärtige Arbeitsweisen des sogenannten Autorendesigns. Hier besitzen digitale Produktionsmethoden wegen der Tendenz zur Eigenproduktion, die für das Autorendesign seit den 1980er Jahren kennzeichnend ist, eine zentrale Bedeutung. Die Beispiele und Entwürfe sollen schließlich auch auf historische Konzeptionen von DIY und Partizipation aus den 1960er und 1970er Jahren bezogen werden.

Zusätzliche Informationen:
Achtung, der Termin vom 27.04. wurde auf den 04.05 verschoben und findet abweichend in Raum 4.09.060 statt!

Wochentag / Zeit / Raum:
Raum-Nr.: 4.15.070, Mittwoch 14.00-18.00 Uhr; 14täg., mit Ausnahme des 15. 06.
Termin der 1. Lehrveranstaltung: 13. 04. 2016


Termine

1) Mi., 13. 04.
Einführung, Überblick zu den gegenwärtigen Designstrategien der postindustriellen Produktion.

2) Mi., 27. 04.
Komplexe Formen, als digital markierte Produkte: Ein neuer Stil?

3) Mi., 11. 05.
Marke Eigenbau: Makerkulturen und deren Wechselbeziehungen zur »professionellen Gestaltung«.
Laien vs. Profis im medialen Diskurs über 3D-Druck-Verfahren.

4) Mi., 25. 05.
Die Gestaltung des Gestaltungsprozesses: Prozess-Narrationen und Produktionsdokumentationen in Videos und auf Fotografien.

5) Mi., 08. 06.
Historische Ansätze der postindustriellen Produktion und der Partizipation.

6) Mi., 15. 06. oder 22.06 (befindet sich noch in Klärung)
Die Produktionsmaschinen der Designer als vernetzte Dinge des sogenannten Internet of Things (IoT).

7) Mi., 29. 06 oder 06.07 (befindet sich noch in Klärung).: Übung.

Termine
Datum Von Bis Raum Lehrende
1 Mi, 13. Apr. 2016 14:00 18:00 4.15.070 Annika Frye
2 Mi, 4. Mai 2016 14:00 18:00 4.09.060 Annika Frye
3 Mi, 11. Mai 2016 14:00 18:00 4.15.070 Annika Frye
4 Mi, 25. Mai 2016 14:00 18:00 4.15.070 Annika Frye
5 Mi, 8. Jun. 2016 14:00 18:00 4.15.070 Annika Frye
6 Mi, 15. Jun. 2016 14:00 18:00 4.15.070 Annika Frye
7 Mi, 6. Jul. 2016 14:00 18:00 4.15.070 Annika Frye
Veranstaltungseigene Prüfungen
Beschreibung Datum Lehrende Pflicht
1. Prüfungsleistung ohne Termin Nein
Übersicht der Kurstermine
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
Lehrende
Annika Frye